Fotografie: News & Tips

Photoshoppen auf dem iPhone

Das Photoshop App hat es über den Teich geschafft und ist jetzt auch bei uns im Appstore. Hab es gleich ausprobiert und dabei auch einen account auf photoshop.com angelegt. Das App ist gut gelungen, Bildbearbeitung geschieht mittels Gesten.

Anpassen von Sättigung und Farbton, Belichtung, Umwandeln in Schwarzweiß, Zuschneiden, alles dabei und zusätzlich noch einige nette Effekte wie Softfocus, Vignette, Altern, S/W …

Die Online Version tut nicht so richtig – oder es ist heute zu spät geworden, als dass ich sie noch vertehe … verspricht aber noch mehr Funktionen.

Bisher hatte ich Best Camera zum Anwenden von Filtern auf dem iPhone genutzt, das kann ich jetzt löschen.

Photoshop ist (zumdest auf dem iPhone) kostenlos, also happy shooting!

Links: Photoshop und Best Camera im Appstore

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.