NikonRumors berichtet, dass im Januar/Februar 2010 eine Nachfolgerin der D90 von Nikon vorgestellt werden soll. Sie wird wohl nicht D90S oder D95 heissen (eine D100 gab es ja schon), sondern D7000.

Die Specs hören sich fast komplett nach meinem Wunschzettel an:

  • 14 Megapixel CMOS Sensor (wie in der Sony A550)
  • Kein AF Motor (und dadurch leichter als die D90)
  • Neues AF Modul mit 20 Sensoren
  • Serienaufnahmen mit 5 Bilder /sec
  • Live View  mit 920.000 Pixel Display (hoffentlich wie in der D5000 dreh- und klappbar)
  • 1080P Video
  • Optischer Sucher aus der D90

Das hört sich für mich echt klasse an. Das Fehlen eines AF Motors würde mich nicht stören, wird in den Foren (zB. bei dpreview) aber ziemlich zerrissen.

Mit dem  Nikon 16-85 kann ich mir die D7000 gut als Reisekamera vorstellen und würde sie am liebsten gleich bestellen.

Die Spezifikationen sollen im übrigen ziemlich fest stehen, anders ist das bei der D4000 und der D400, die Nikon später im Jahr herausbringen soll.