Im Lufthansa Magazin, das im Flieger immer in der Sitztasche vor einem steckt, hatte Lufthansa von der Entstehung des A380 für die Ü-Eier berichtet, aber dass es sie so bald geben wird habe ich eigentlich nicht aus dem Artikel gelsen. Gestern habe ich dann auf neunzehn72.de gelesen, dass Paddy schon eins ergattert hatte, also bin ich heute in zwei Edeka und einen Real um sie zu suchen. Wäre einfacher (aber nicht so spannend) gewesen, sie bei ebay zu ersteigern. Sie werden in 4er Kartons als Spezial Edition verkauft. Was macht man mit den anderen drei Eiern? Kaputt! nur um das richtige zu finden 🙂

Das Timing ist gut, der erste A380 der LH wird bald in den Liniendienst gehen, ich glaube Frankfurt – New York. Noch ein Grund wieder nach NY zu fliegen. Hoffentlich gibt es wieder 400€ Tickets wie im letzten Jahr – da war es dann noch die gute alte 747.

Die Geschichte zur Ü-Ei Entstehung habe ich mir nicht wirklich gemerkt, Ü-Eier interessieren mich nur, wenn Flugzeuge drin sind 😉

Ach ja, das Photo habe ich gleich auf dem Parkplatz vom real mit dem iPhone  gemacht, was mal wieder zeigt, dass das Motto „die beste Kamera ist, die, die du dabei hast“ wieder mal stimmt. Aber dazu hatte ich ja schon geschrieben ….