Bilder Fotografie: News & Tips

Pinhole

IMG_5262Das schöne Wochende konnte ich nun endlich nutzen um meine zwei neuen „Objektive“ auszuprobieren. Es sind zwei Lochblenden mit 0,15 und 01,25 mm Durchmesser, die ich in  zwei Gehäusedeckel geklebt habe.

Empfohlen waren eigentlich 0,25 mm, ich habe mir das 0,15 noch dazu geholt, weil ich glaubte, damit schärfere Bilder hinzubekommen. Mir unverständlich aber mit der 0,25 mm Lochblende hatte ich schärfere Ergebnisse erzielt.

Alte BrückeDie Blende der 0,25 mm Lochblende liegt irgendwo jenseits der 100 und die Belichtungszeiten dementsprechend bei 8-20 Sekunden. Die Schatten der Menschen auf dem Bild, es ist die Alte Brücke in Heidelberg, passen ganz gut, finde ich jedenfalls.

Die D90 brauchte besonders bei den längeren Belichtungen länger für das Entrauschen als fürs belichten. Das ganze ist also nicht wirklich schnappschusstauglich, macht aber viel Spaß.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.