Sonst So

Bokeh-Feuerwerk

Danny Cooke hat ein Feuerwerk auf Video aufgenommen. Damit war er nicht wirklich der erste, aber er hatte dabei eine klasse Idee: Die Schärfe liegt nicht auf dem Feuerwerk, sondern auf den Menschen im Vordergrund, die das Feuerwerk betrachten. Das Feuerwerk selbst verschwimmt zu einem wunderschönen Bokeh.

Entstanden ist das Video mit einer Canon 7D, die Grenzen der Einsazbereiche von Video Cams und Fotoapparaten verschwimmen wirklich immer mehr ….

Beim Anschauen auf Full-Screen zu schalten lohnt sich!

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. Eine interessante Idee und sieht auch wirklich gut aus, wenn man bedenkt, dass das einzige Licht auf den Gesichtern wie es ausschaut vom Feuerwerk kommt. Ich hätte auch gern dann die 500€ für das sigma 30mm f1.4 das er verwendet hat 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.